Amanda gewinnt Ausstellungspreis

Patrizia (links) mit Amanda vom Niederrhein

Unsere kleine Amanda (jetzt Afra) hat auf der jährlichen Zuchtschau des italienischen Hovawart-Verbandes den ersten Platz in der Junghund-Klasse gewonnen. Das Urteil der Richterin:

6 Monate alte normal große, tiefschwarze vorzüglich entwickelte Junghündin von sehr rassetypischer Gesamterscheinung. Typischer Kopf mit großem korrekten Behang, vorzügliche dunkle Augen und bereits vollständiges Scherengebiss. Sehr harmonisch gewachsen, korrekte lange Rute, vorzüglich entwickeltes Haarkleid. Einwandfrei am Futter, sehr verspieltes Gangwerk mit ansatzweise schon sehr flüssigen Bewegungsabläufen. Fröhliches, aufgestelltes Wesen. Junghund mit besten Anlagen.

( MITI / )