Bellis qualifiziert sich für die Fährten-DM 2015

Bellis Quali Fährte01 2015_1280x850
Pulheim, 14. September 2015

Ein Bericht von Claudia:

Am 12. und 13.09.2015 startete ich mit Bellis bei der Qualifikationsprüfung für Fährtenhunde zur Deutschen Meisterschaft im RZV. Die Veranstaltung fand in Kooperation zwischen den Übungsgruppen Bergheim und Pulheim statt, damit für die 16 gemeldeten Starter ausreichend Gelände für zwei Prüfungstage zur Verfügung stand.

Am ersten Prüfungstag mussten wir als zweite Starter nicht lange auf unseren Einsatz warten. Das Gelände war heller Acker mit Senf als Bewuchs. Die Fährte war sehr lang (2.000 Schritte) und Bellis suchte sie intensiv ab. Der Wind bereitete ihr dabei einige Schwierigkeiten, insbesondere bei den Winkeln. Eine gute Gelegenheit, sich für einen Moment auszuruhen, boten ihr dann die Gegenstände. Am Ende wurde unsere Sucharbeit von der Richterin mit 82 Punkten (von 100 möglichen) belohnt.

7 Teams schafften es an diesem ersten Wettkampftag leider nicht ins Ziel. Wir lagen am Ende des Tages auf Platz 2 der Rangliste.

Am zweiten Tag mussten wir uns gedulden, denn diesmal waren wir als vorletztes Team an der Reihe. Das Gelände bestand aus gegrubbertem und gedüngtem Acker. Dass wieder einige Teams ihr Ziel nicht erreichten, trug nicht unbedingt zur Beruhigung meiner Nerven bei.

Doch auch diese Fährte wurde von Bellis gemeistert, obwohl der penetrante Düngergeruch nicht so wirklich was für ihr feines Näschen war. Mehrfach entlastete sie, zumal die Fährte auch recht gut zu sehen war. Letztendlich haben wir uns an diesem Tag 89 Punkte erkämpft und mit 171 Punkten den 3. Platz in der Gesamtwertung erreicht.

Von den insgesamt 14 teilnehmenden Teams haben sechs die Prüfung bestanden. Mit unserem dritten Platz haben wir uns für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Fährtenhunde im RZV qualifiziert. Diese findet am 17/18. Oktober im schönen Grünsfeld nahe Tauberbischofsheim (Baden-Württemberg) statt. Wir freuen uns darauf.

( MITI )