Archiv der Kategorie: B-Wurf

Info: unser B-Wurf

Die folgenden Beiträge aus der Rubrik „B-Wurf“ dokumentieren das Leben und die Geburt der Hunde aus unserem B-Wurf von 2007. Die neun Hovawarte entstammen der Verpaarung unserer schwarzmarkenen Bloxi mit dem blonden Paul.

Sie tragen die Namen  Baldur, Barkas, Ben, Bexter, Brisko, Bolle, Bono, Bellis und Berta vom Niederrhein.

( MITI / )

B-Wurf Papa Paul ist tot

paul_quali_fh_dm_2010

Gestern erreichte uns eine traurige Nachricht von Sabine und Gerd, den Besitzern des Deckrüden von unserem B-Wurf. Paul (Gismo von Teckenhahn), der Vater von  Baldur, Barkas, Ben, Bexter, Brisko, Bolle, Bono, Bellis und Berta vom Niederrhein musste im Alter von 13 Jahren eingeschläfert werden. Er hatte keine Luft mehr bekommen und drohte zu ersticken. Unsere Gedanken sind bei Sabine und Gerd. Feiner Paul, ruhe in Frieden.

( MITI / )

Der B-Wurf wird acht

hdr

Bellis (Berta vom Niederrhein) kurz vor Vollendung ihres achten Lebensjahrs

Liebe Hovis aus unserem B-Wurf,

Baldur, Barkas, Ben, Bexter, Brisko, Bolle, Bono, Bellis und Berta, heute habt ihr das achte Lebensjahr vollendet. Nun seid ihr wirklich „im besten Alter“.  Wir hoffen, es geht euch allen gut und ihr könnt den Frühling so richtig genießen. Habt ein gutes Jahr und lasst gerne mal wieder was von euch hören.

Eure Schwester Bellis und das gesamte B&B Support-Team

( MITI / )

6 Jahre: Happy Birthday, lieber B-Wurf

Barkas, gen. Barky, aus unserem B-Wurf

Liebe Hovis aus unserem B-Wurf,

heute habt ihr Geburtstag, und dazu wünschen wir euch und euren Besitzern alles Gute. Eure Wurfschwester Bellis (Berta) ist derzeit trächtig, bald werdet ihr erneut Onkel und Tante.

Habt ein schönes Jahr, genießt den Frühling und lasst mal wieder was von euch hören, ihr lieben Baldur, Barkas, Ben, Bexter, Brisko, Bolle, Bono, Bellis und Berta.

Bloxi und das gesamte B&B Support-Team

( MITI / )

Heute ist B5-Tag!

Lieber B-Wurf, alles Gute zum fünften Geburtstag! Heute vor fünf Jahren seid Ihr hier bei uns im Flur unter der Treppe zur Welt gekommen. Wir wissen noch genau, wie es damals war: die Aufregung bei der Geburt, die anstrengenden Wochen der Aufzucht und die Suche nach geeigneten Welpenkäufern. Und natürlich wie süß ihr damals wart. Richtige kleine Knuddelviecher.

Einer Eurer Brüder, der blonde Frodo, ist damals drei Wochen nach der Abgabe wieder zu uns zurückgekommen, weil seine Käufer doch nicht Grosse-Hunde-tauglich waren. Für uns als „Nachwuchs-Züchter“ war das damals die erste schmerzhafte Lektion in dieser Hinsicht, wenngleich mit Happy-End, denn wir konnten Frodo schon nach kurzer Zeit in andere, gute Hände geben.

Heute, mit fünf Jahren, seid Ihr reife Hovis, voll entwickelt und mit prächtigem Behang. Eure Schwester Bellis hat bereits das erste Mal geworfen und sieben Welpen hervorgebracht, für die Ihr nun Onkel und Tante seid. Onkel Barkas war im letzten Herbst schon zu Besuch und hat sich seine Nichte Chelsea und die sechs Neffen angeschaut.

Eure Mutti Bloxi war bei Eurer Geburt damals fast acht. Nun wird sie in wenigen Tagen 13 und ist für ihr Alter immer noch ordentlich unterwegs. Wir hoffen, dass das auch noch im kommenden Jahr gilt, wenn ihr sechs werdet. Bis dahin senden wir herzliche Grüße an Baldur, Barkas, Ben, Bexter, Brisko, Bolle, Bono, Bellis, Berta und ihre Besitzer.

Bloxi und das gesamte B&B Support-Team

Das folgende Video zeigt Euren Bruder Barkas bei seinem Besuch hier in Büttgen im letzten Herbst im Alter von 4,5 Jahren.

( MITI / )

Kleine Familienzusammenführung

v.l.: Paul, Bloxi, Bellis

Heute hatten wir ein schönes Wiedersehen mit Paul, dem Deckrüden unseres B-Wurfes und Vater unserer lieben Bellis.

Claudia hatte Paul für einen Tag übernommen, war mit ihm und Bellis auf dem Hundeplatz und zwischendurch auch bei uns zu Besuch.

Paul ist jetzt neun, Bloxi zwölf und Bellis vier, aber nicht nur die „Kleine“ hatte viel Spaß beim Spielen im Garten.

Sobald einer der dreien hinter dem Frisbe her rannte oder um die Beißwurst rang, gerieten die Beiden anderen sogleich in Wallung und wollten ebenfalls Action. Mit Bellis am linken Arm zerrend und Paul am rechten, ergab sich für mich eine echte Zerreißprobe, wie auch die folgenden Bilder zeigen. Ich habe aber Glück gehabt: Meine Arme sind noch dran 😉

Die Zerreißprobe:

BU2: Zerren, zerren, zerren. Und Bellis will auch mitmachen.

( MITI / )

Happy Birthday, lieber B-Wurf

Bloxi-Tochter Bellis (4) mit Claudia auf dem Hundeplatz.

Liebe Hovis aus unserem B-Wurf,

kaum sprießen die Bäume, da habt Ihr auch schon wieder Geburtstag. Heuer schon zum vierten Mal. Und wie prächtig Ihr Euch entwickelt habt! Wir wünschen Euch und Euren Besitzern ein schönes gemeinsames Jahr mit viel Spaß in der Natur bei hoffentlich bester Gesundheit. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Baldur, Barkas, Ben, Bexter, Brisko, Bolle, Bono, Bellis und Berta.

Bloxi und das gesamte B&B Support-Team

( MITI / )

Papa fährt zur DM!

B-Wurf Papa Paul

Lieber B-Wurf, bitte mal kurz herhören: Euer Papa Paul (Gismo vom Teckenhahn) hat sich in diesem Jahr für die Deutsche Meisterschaft der Fährtenhunde im RZV qualifiziert. Dafür braucht es nicht nur eine echte Supernase (habt ihr bestimmt geerbt), sondern auch viel Fleiß und Disziplin (habt ihr möglicherweise geerbt).

Denkt doch bitte am 16./17. Oktober 2010 mal an Euren Papa und wünscht ihm und seinem Hundeführer Gerd viel Glück. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr bei Schönberg in Schleswig-Holstein
statt. Vielleicht holen die Beiden ja den Titel.

( MITI / )

Wiedersehen mit Barkas

Barkas vom Niederrhein, gen. „Barky“ im Alter von 2,5 Jahren.

Ein Bericht von Claudia:

An diesem Wochenende war ich mit Bellis bei ihrem Bruder Barkas und seinen Besitzern zu Besuch. Wir unternahmen gemeinsam einen schönen Spaziergang. Barkas hat mich wiedererkannt und sich stürmisch gefreut. Die Wiedersehensfreude bei Bellis hielt sich jedoch in Grenzen …

Barkas hat sich wirklich toll entwickelt. Er ist kräftig geworden (aber nicht dick) mit schönem Behang, und steckt voller Temperament und Lebensfreude. Kurzum: ein ganz feiner Bursche. Ich habe mich sehr gefreut ihn wiederzusehen!

Barkas mit 1,5 Jahren.

( MITI / )

Unserem B-Wurf alles Gute zum zweiten Geburtstag

Mama Bloxi (links) mit Tochter Bellis und Sohn Ben.

Alles Gute zum Geburtstag wünschen wir Baldur, Barkas, Ben, Bexter, Brisko, Bolle, Bono, Bellis und Berta.

Wie schnell die Zeit vergeht: Heute vor zwei Jahren seid ihr auf die Welt gekommen. Jetzt seid ihr schon richtig große Hovis. Einige haben sogar schon die Begleithundeprüfung bestanden. Lasst es euch weiter gut gehen und genießt das Leben, das wünschen Claudia, Miti, Jutta und Gerda.

B-Wurf Papa Gismo (links) mit Bloxi und Tochter Bellis.

( MITI / )

Frodo besteht die Begleithundeprüfung

Bloxi’s Sohn „Baldur vom Niederrhein“, gen. Frodo, hat mit seiner Besitzerin Doris an diesem Wochenende die Begleithundeprüfung bestanden. Dazu die besten Glückwünsche vom gesamten Bloxi-Support-Team.

Aus dem Bericht von Doris:

Also, es war kalt, ein kalter Wind, und es hatte etwas geschneit, d. h. Frodo war gut drauf! Ich nicht!

Chip-Kontrolle war i.O. und dann kam die große Pause: Theorieteil, VPG- und FH-Fährten und dann die BH. Wir waren als vorletzte dran.

Frodo fand die Spuren auf dem Platz toll, klinkte seine Nase ein, und das war’s dann von wegen „führerbezogenes Zeigen in der Leinenführigkeit“. Ab der Gruppe hatte er sich wieder beruhigt. Ohne Leine ging es dann besser.

Sitz aus der Bewegung- Frodo stand- ich merkte nichts, ging fröhlich weiter. Gottseidank musste er sich kratzen und setzte sich doch. Als ich mich umdrehte, saß er wie eine eins.

Platz aus der Bewegung war das schnellste Platz, dessen ein Hovawart fähig ist, der Vorsitz war gut. Bei der Ablage machte ich den großen Fehler ihn bei den Hündinnen abzulegen, da die Plätze zwei Tage vorher getauscht worden waren und ich hatte davon nichts mitbekommen.

Also, ich legte ihn hin und ging weg. Angekommen, drehte ich mich kurz um, er stand. Mit einem zweiten Platz aus der Entfernung war die Ablage dann seht gut. Unser Frodo ist wirklich eine Wundertüte, aber er war auch der Jüngste in der Gruppe.

Das nächste Mal machen wir es so wie beim Üben.

( MITI / )

Papa Paul wird Deutscher Vizemeister VPG im RZV

Das Siegerfoto. Links Gerd und Paul.

Paul beim Schutzdienst auf dem Hundeplatz.

Lieber B-Wurf, bitte mal herhören: Euer Papa Paul (Gismo vom Teckenhahn) ist an diesem Wochenende gemeinsam mit seinem Herrchen und Hundeführer Gerd deutscher Vizemeister VPG im RZV geworden. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!!!

Das hervorragende Ergebnis: Fährte 96 Punkte, Unterordnung 89 Punkte, Schutzdienst 97 Punkte. Vom Erstplatzierten trennte die Beiden am Ende nur ein einzelnes Pünktchen, ein Hauch sozusagen.

Also Ihr Lieben Barkas, Brisko, Ben, Bolle, Bono, Baldur und Bexter, schaut mal, was für gute Gene in Euch stecken. Und in den beiden Damen natürlich auch 😉

( MITI / )

JB/ZTP der Landesgruppe in Gummersbach

v.l.: Mama Bloxi, daneben Bellis, Ben, Barkas, Brisko (Joe) und Aaron vom Niederrhein

Wunderbares Wetter und eine gut gelaunte Richterin bei der Jugendbeurteilung / Zuchttauglichkeitsprüfung des RZV an diesem Samstag auf dem Hovawart-Platz in Bergneustadt.

Fünf Hunde aus unserer Zucht sind am Start: Aaron aus dem A-Wurf stellt sich der Zuchttauglichkeitsprüfung, vier Geschwister aus dem B-Wurf der Jugendbeurteilung.

Wie immer werden die Hunde ausgiebig hinsichtlich ihres Erscheinungsbildes beurteilt und entlang eines Spazierweges an sechs Stationen mit verschiedenen ungewohnten und reizintensiven Situationen konfrontiert, beispielsweise durch Schüsse oder einen Spaziergänger, der sich in verdächtiger Weise nähert.

Insgesamt nehmen sich die Richterin und ihre Assistenten für jeden Hund rund 20 Minuten Zeit, immer beobachtet von einer kleineren oder größeren Gruppe interessierter Zuschauer. Und wer nicht zuschaut, reiht sich in die „Gruppe“ ein, in die der Hund an einer Station der Prüfung geführt wird. Im Anschluss gibt es ein ausführliches Urteil mit vielen Details.

Das schöne Ergebnis des Tages: Alle Hunde „vom Niederrhein“ haben ihre Prüfung bestanden: Erscheinungsbild und Wesen waren in Ordnung. Barkas bekam von der Richterin im Rahmen der mündlichen Bewertung ein besonderes Lob: „er sei der Hund, der ihr heute beim Wesenstest insgesamt am allerbesten gefallen habe.“

Die Verwandtschaft der Hunde war deutlich zu erkennen. Die schwarzmarkenen kommen nach Mama Bloxi, die Blonden nach Papa Paul (Gismo vom Teckenhahn).

  • Aaron vom Niederrhein geführt von Sabine – ZTP bestanden
  • Ben vom Niederrhein gef. von Marion – JB bestanden
  • Bellis vom Niederrhein gef. von Claudia – JB bestanden
  • Barkas vom Niederrhein gef. von Gabi – JB bestanden
  • Brisko vom Niederrhein (Joe) gef. von Iris – JB bestanden

Alle Bilder (53) gibt es nach dem Klick …

Weiterlesen

( MITI / )

Hapy Birthday, lieber B-Wurf

Alles Gute zum ersten Geburtstag wünschen wir Baldur, Barkas, Ben, Bexter, Brisko, Bolle, Bono, Bellis und Berta. Heute vor einem Jahr seid ihr auf die Welt gekommen.

Wir wissen noch genau, wie es damals war, morgens kurz nach Sonnenaufgang. Bloxi in der Wurfkiste unter der Treppe mit heftigen Wehen und kurz darauf schon mit dem ersten Welpen zwischen ihren Hinterläufen. Bei ihr in der Kiste Jutti, daneben, stehend, Claudi im Stützkorsett (wg. ihrer Rückenverletzung ). Ich rufe „was ist es, was ist es“, Jutti antwortet „oh Gott, es ist nackt“ und hält es Claudi hin. Sie schaut und sagt nur „ach was, der ist einfach blond“. Ein nackter Hovi! Unser Running-Gag für die nächsten acht Wochen.

Jetzt seid ihr schon so groß. Wir wünschen uns, dass ihr euch weiter gut entwickelt und euren Besitzern viel Freude bringt. Und auf dem Hundeplatz: Immer schön artig sein! Hört ihr?

( MITI / )

Bilder von der NZB

Hier kommen die „Bilder des Tages“ von der Nachzuchtbeurteilung des
B-Wurfes
in Kaarst. Die Kamera war bei Baldur, Barkas, Ben, Bellis, Berta, Bexter, Bono und Brisko dabei. Alle Fotos gibt es nach dem „Klick“.

Weiterlesen

( MITI / )

Darf ich vorstellen: Die Großmama

Alpha vom Bergischen Löwen, die Oma unseres B-Wurfes väterlicherseits.

Lieber B-Wurf, bitte mal herschauen: Dies ist eure Oma väterlicherseits, Alpha vom Bergischen Löwen, die Mama von eurem Papa Gismo vom Teckenhahn. Wir sind der Dame unerwartet auf der NZB in Kaarst begegnet und haben ihr bei dieser Gelegenheit ein freundliches Hallo vom Niederrhein-Zweig ihrer Enkelschar überbracht.

( MITI / )