Der Frisbee in der Dornenhecke

 Kappeln, 7. September 2014

Oh, nein, unser Lieblings-Hundefrisbee ist weg, der gute rote Weichgummi-Kong! Eine böse Windböe hat ihn erfasst, als ich mit Bellis auf dem Stellplatz in Kappeln gespielt habe.

Ich sah das Unglück kommen, konnte aber nicht mehr eingreifen, als er mitten in eine ganz fette Dornenhecke segelte und darin verschwand. So tief drin, dass uns nicht mal eine Heckenschere geholfen hätte.

Bellis war einige Minuten ob des Verlustes ganz konsterniert, aber nur, bis ich einen Ersatzfrisbee präsentieren konnte. Herausgefischt aus den Untiefen meines Wohnmobil-Kofferraums. Denn ohne Frisbee geht bei der Dame Bellis gar nichts. Habe ich ja noch mal Glück im Unglück gehabt …

( MITI )