Ein Tag mit Sinok

Soinok (links) und Doxi auf unserer Terrasse. Sinok hat es sich auf Doxis Decke gemütlich gemacht.

Sinok (links) und Doxi auf unserer Terrasse. Sinok hat es sich auf Doxis Decke gemütlich gemacht.

Heute habe ich zum erten Mal Hundesitter für Sinok gespielt, den neuen Hund von unseren Freunden Sabine und Clemens. Die Beiden hatten früher den feinen „Aaron vom Niederrhein“ aus unserem A-Wurf, der jedoch leider im Frühjahr verstorben ist.

Sinok ist jetzt ihr neuer Hovawart und mit sieben Monaten schon ein ganz schöner Brocken. Doxi fand das natürlich nicht so toll, dass ein männlicher Junghund einen ganzen Tag lang in ihrem Revier „abhängt“, zumal sie kurz vor ihrer Hitze steht.

Aber Sinok ist noch nicht geschlechtsfrei und so hat er den Braten im wahrsten Sinne des Wortes „nicht gerochen“. Dadurch gab es zwischen den Beiden keine größeren Probleme.

( MITI / )