Fährtenhund-Kreismeisterschaft des DVG der Kreisgruppe Krefeld 11.09.2005

Nach dem mittleren Desaster bei der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft fuhren wir anderntags nach St. Hubert. Dort durfte Bloxi wieder suchen. Endlich 😉

Das Gelände in St. Hubert war ganz ok, alles fing gut an. Doch dann kamen wir auf ein Feld mit Sonnenblumen und Brennnesseln. Igitt, da schickt man seinen Hund doch nicht durch!! Ich kannte kein Pardon, umging die ollen Brennnesseln.

Endlich kamen wir zurück auf den Acker, so dass Bloxi wieder ungestört suchen konnte. Die Gegenstände hat sie gut verwiesen, diese sogar brav aufgehoben! Zum Schluss ging’s dann noch mal durch die Brennnesseln. Gut, dass wir es danach geschafft hatten. Gab auch eine fette Belohnung für Bloxi: Schinkenwurst.

Mit einem „gut“ und 86 Punkten sind wir bei dieser Veranstaltung Zweite geworden. Das war schon besser.

( MITI / )