Heiligabend in Wesseling

Heiligabend in Wesseling
Wesseling, 22. Dezember 2018

Doxi am Fähranleger in Wesseling

Was, schon wieder Heiligabend? Das gibt’s doch gar nicht. Nachdem ich Jutta am Mittag zum Weihnachtsmarkt in ihrer Heimatstadt Brühl gebracht habe, fahre ich mit Doxi weiter zum Rhein bei Wesseling.

Wesseling liegt am linken Rheinufer und grenzt unmittelbar an den Süden der Stadt Köln. Drei Chemiewerke und eine Erdölraffinerie machen die Stadt zu einem bedeutenden Standort der internationalen Petrochemieindustrie.

Wir starten unseren Spaziergang an der katholischen Pfarrkirche St. Germanus und erreichen gleich dahinter die Uferpromenade. Bei schönem Sonnenschein laufen wir eine Stunde lang auf dem Rheinuferweg in Richtung Bonn. Anschließend geht es zurück zur Kirche und wieder nach Brühl, wo wir Jutta vom Weihnachtsmarkt abholen. So starten wir ganz entspannt in das Festprogramm des Heiligen Abends.

( MITI )