Ich wollte doch nur nett sein

Wir zu viert mit zwei Hunden unterwegs in der Wahner Heide am Flughafen Köln/Bonn. Zwischendurch treffen wir auf eine kleine Siedlung mit hübschen Häuschen, an einem Garten ragt ein blonder Hundekopf aus dem Zaun hervor. Der Rest des Körpers wird von der Gartenhecke verschluckt, doch der freundliche Gesichtsausdruck und das rhythmische Pendeln des Kopfes lassen vermuten, dass auch die Rute fleißig mit wedelt, der kleine Kerl Kontakt aufnehmen möchte. Ich gleich hin, streichele ihn oder sie am Kopf. Das Tier schaut mich glücklich an, öffnet das Maul und kotzt mir ansatzlos voll vor die Füße. Ich gucke verdutzt, während meine Begleiter in böses Gelächter verfallen. Wer hätte damit gerechnet, dass mich der Kleine zum Kotzen findet?

( MITI / )