Nachzuchtbeurteilung in Kaarst

Nachzuchtbeurteilung in Kaarst
Kaarst, 29. Oktober 2006

Amigo, Papa Bartok, Mama Bloxi, Alwin, Aaron und Amelie (v. links n. rechts)

Heute fand in Kaarst eine Nachzuchtbeurteilung des Hovawart-RZV statt, bei der sich insgesamt 19 Hunde dem Urteil der Körmeisterin stellten – sechs davon aus unserem A-Wurf. Eine schöne Gelegenheit, Bloxis Nachwuchs und ihre Besitzer wieder zu treffen. Der schwarze Amigo und seine Besitzer waren extra aus der Schweiz angereist. Vielen Dank dafür!

Die Kleinen sind nun elf Monate alt und haben sich prächtig entwickelt. Für Mama und Papa zeigen sie nur noch wenig Interesse, aber ihre Züchter erkennen sie am Geruch sofort wieder. Schön zu erleben, wie sie sich dann freuen können.


Alle Hunde wurden von der Körmeisterin eingehend untersucht: Körpergröße, Körperbau, Augenfarbe, Zähne, Fell, Rute und andere Merkmale wurden festgehalten. Anschließend ging es auf den Hundeplatz zum Wesenstest. Die Hunde wurden jeweils

  • an eine leblos wirkende Puppe herangeführt,
  • mit einer überraschenden Situation konfrontiert,
  • von einem Schutzdiensthelfer zum Beutespiel animiert und
  • in eine Gruppe fremder Menschen geführt,

um ihr Verhalten in unterschiedlichen Reiz- und Belastungssituationen zu beobachten. Für fünf unserer Hunde gab es dabei positive bis sehr positive Urteile.

( MITI )